Kurse & Konzerte

Öffentlich und ohne Chormitgliedschaft. Bei Fragen gehen Sie bitte auf "Kontakt" und schreiben mir eine Nachricht.

wirkstatt-Chor-Konzert: Schläft ein Lied in allen Dingen

Samstag, 29.06.2024

Der wirkstatt-Chor:

zu Gast in der Paulusgemeinde in Ettlingen, feiern diese lebensfrohen Menschen ein 30-jähriges Jubiläum mit einem bunten Strauß von Liedern und dem Motto: „Schläft ein Lied in allen Dingen“.

Der ev. Kirchenchor Wolfartsweier feiert mit,

mit weiteren Liedern, und beide haben den selben Chorleiter: Martin Seith-Böhm

Für beide Chöre gilt: Freude und Bewegung im Gesang ist elementar. Doch: Man will verstehen, was man singt, man will es auch verständlich und lebendig singen.

„Für eine Weile die Zeit vergessen und eintauchen in die friedvolle Welt der musikalischen Bilder: Das ist unser Anliegen, zu dem wir Sie herzlich einladen bei freiem Eintritt und Dank für eine Spende am Ausgang.“

....wie das Spiel von Licht und Schatten

Dienstag, 16.07.2024, 17:00–18:30

sommerliche Eurythmie


Eurythmie: Diana-Maria Sagvosdkina, Angela Vogt, Michael Vogt
Sprache: Dietmar Ziegler
Klavier: Martin Seith-Böhm

Unser Programm zu Johanni ist mit Texten von
Rudolf Steiner,
Hilde Domin
Hermann Kükelhaus
Friedrich Nietzsche
Musik von Martin Seith-Böhm, www.welchetoene.de


- Martin Seith-Böhm, Improvisation
- Rudolf Steiner, aus dem Seelenkalender, 1. Juli Woche
- Rudolf Steiner, aus dem Seelenkalender, 2. Juli Woche
- Martin Seith-Böhm, Intermezzo
- Martin Seith-Böhm, Intermezzo , mit Eurythmie
- Hermann Kükelhaus, Flammen
- Martin Seith-Böhm, Improvisation zu Rilke
- Hilde Domin, ziehende Landschaft
- Martin Seith-Böhm, Traumfänger
- Martin Seith-Böhm, Traumfänger, mit Eurythmie
- Friedrich Nietzsche, das trunkene Lied
- Martin Seith-Böhm, Klavier und Tamtam, mit Eurythmie
- Martin Seith-Böhm, Klavier und Tamtam
- Rudolf Steiner, Finsternis, Licht, Liebe
- Martin Seith-Böhm, Improvisation

Änderungen vorbehalten

Singen, Tanz-der-Seele (wirkstatt)

Samstag, 28.12.2024

Singen-Tanz der Seele     28.12.24 - 01.01.25

Silvester auf dem Haftelhof

Schöne Zeit mit Singen und Pausen verbringen in einer schönen Umgebung und angenehmer Athmosphäre.
Vegetarische Vollpension.

Wissembourg gleich nebenan, sowie Altenstadt mit romanischer Kirche oder Dörrenbach.

Anmeldung und weitere Infos über: www.wirkstatt.com bzw. buero@wirkstatt.com

(Bezahlung für Kost und Logis in Bar vor Ort)

Singen, Tanz-der-Seele (wirkstatt)

Sonntag, 29.12.2024

Singen-Tanz der Seele     28.12.24 - 01.01.25

Silvester auf dem Haftelhof

Schöne Zeit mit Singen und Pausen verbringen in einer schönen Umgebung und angenehmer Athmosphäre.
Vegetarische Vollpension.

Wissembourg gleich nebenan, sowie Altenstadt mit romanischer Kirche oder Dörrenbach.

Anmeldung und weitere Infos über: www.wirkstatt.com bzw. buero@wirkstatt.com

(Bezahlung für Kost und Logis in Bar vor Ort)

Singen, Tanz-der-Seele (wirkstatt)

Montag, 30.12.2024

Singen-Tanz der Seele     28.12.24 - 01.01.25

Silvester auf dem Haftelhof

Schöne Zeit mit Singen und Pausen verbringen in einer schönen Umgebung und angenehmer Athmosphäre.
Vegetarische Vollpension.

Wissembourg gleich nebenan, sowie Altenstadt mit romanischer Kirche oder Dörrenbach.

Anmeldung und weitere Infos über: www.wirkstatt.com bzw. buero@wirkstatt.com

(Bezahlung für Kost und Logis in Bar vor Ort)

Singen, Tanz-der-Seele (wirkstatt)

Dienstag, 31.12.2024

Singen-Tanz der Seele     28.12.24 - 01.01.25

Silvester auf dem Haftelhof

Schöne Zeit mit Singen und Pausen verbringen in einer schönen Umgebung und angenehmer Athmosphäre.
Vegetarische Vollpension.

Wissembourg gleich nebenan, sowie Altenstadt mit romanischer Kirche oder Dörrenbach.

Anmeldung und weitere Infos über: www.wirkstatt.com bzw. buero@wirkstatt.com

(Bezahlung für Kost und Logis in Bar vor Ort)

Singen, Tanz-der-Seele (wirkstatt)

Mittwoch, 01.01.2025

Singen-Tanz der Seele     28.12.24 - 01.01.25

Silvester auf dem Haftelhof

Schöne Zeit mit Singen und Pausen verbringen in einer schönen Umgebung und angenehmer Athmosphäre.
Vegetarische Vollpension.

Wissembourg gleich nebenan, sowie Altenstadt mit romanischer Kirche oder Dörrenbach.

Anmeldung und weitere Infos über: www.wirkstatt.com bzw. buero@wirkstatt.com

(Bezahlung für Kost und Logis in Bar vor Ort)